Ana Buj Bello

Ana Buj Bello

Leitende Wissenschaftlerin im Bereich neuromuskuläre Erkrankungen und Gentherapie – INSERM, Genethon

France

Dr. Buj Bello leitet ein Forschungsteam am Genethon in Frankreich. Ihr Team entwickelt innovative Therapien für ererbte neuromuskuläre Erkrankungen und Dr. Buj Bello leitet ein translationales Programm zur Gentherapie für myotubuläre Myopathie.

Dr. Buj Bello erlangte ihren Abschluss in Medizin und Chirurgie an der Universität Lleida in Spanien. Ihren Doktortitel in Neurowissenschaften erhielt sie von der Universität Saint Andrews in Schottland. Zusätzlich erhielt sie von der Universität Pierre und Marie Curie in Frankreich ein Diplom in Myologie.

Nach einem Postdoktorat am Institut de Génétique et Biologie Moléculaire et Cellulaire (IGBMC) in Frankreich trat Dr. Buj Bello 2004 INSERM bei und arbeitet seit 2009 bei Genethon. 2015 erhielt sie den Outstanding New Investigator Award der American Society of Gene & Cell Therapy (ASGCT).